Mein Herz schlägt links

Initiative linker SozialdemokratenInnen in der SPD

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Neuigkeiten Es verstarb Frau Dr. Anke Martiny

Es verstarb Frau Dr. Anke Martiny

E-Mail Drucken PDF

 

 

 

Am 11. Januar 2016 verstarb Frau Dr. Anke Martiny, im Alter von76 Jahren nach längerer Krankheit.

Anke Martiny fand vor mehr als 50 Jahren in die Bayern SPD, gehörte zu den Genossinnen in Bayern die in der SPD etwas bewegten, sie war für mehrere Jahre die Stellvertretende Landesvorsitzende in Bayern.

Sie gehörte von 1972 bis 1989 den Deutschen Bundestag an, wechselte danach in die Berliner Landesregierung im Rot/Grünen Senat unter dem Regierenden Bürgermeister Walter Momper wurde Anke Martiny zur Kultursenatorin gewählt.

Sie gehörte damit zu den großen Frauen im Momper Senat, die in der relativ kurzen Zeit viel bewegten.

In Anke Martinys Amtszeit begann die Umbruchphase und das spannende Ende der DDR, es war nicht nur spannend sondern ebenso schwierig, denn sich dabei der Kultur zu stellen stand in keiner Regieanweisung.

Anke Martiny gelang es hier, der Stadt die kulturell zusammen fand, die richtigen Impulse zu geben.

Zuletzt aktualisiert am Samstag, 16. Januar 2016 um 02:24 Uhr  

Wahlkampf

Erneuerbare Energien

Statistiken

Benutzer : 335
Beiträge : 5721
Weblinks : 145
Seitenaufrufe : 13860377

Verwandte Beiträge