Mein Herz schlägt links

Initiative linker SozialdemokratenInnen in der SPD

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Neuigkeiten Betreff :Tabuthema Kinder – und Jugendhospize

Betreff :Tabuthema Kinder – und Jugendhospize

E-Mail Drucken PDF

 

 

 

Durch den frühen Krebstod unserer Tochter Katharina (16.06.1991-14.06.2013-Gliobastom4) hatten wir große Probleme, eine geeignete Einrichtung für schwerst erkrankte Jugendliche zu finden.

Als unsere Tochter die UniKlinik Ulm verlassen sollte , wurden wir ganz herzlich von der Hospiz Ulm zwei mal aufgenommen.

Auf der Suche nach einem Hospiz  für schwerst erkrankte Jugendliche mussten wir leider feststellen, daß es im süddeutschem Raum leider keine solche Hospize gibt.

Allgemein gibt es in ganz Deutschland auch leider zu wenige Hospize und wenn, dann nur für ältere Menschen .

Unser Anliegen  ist es deshalb, sich für Kinder – und Jugendhospize stark zu machen.

Da wir nicht die einzigen Eltern sind, die so etwas schreckliches Erlebt haben, suchen wir Unterstüzung  in jeder Form, die wir bekommen können.

Da die Krankenkassen jedes Jahr Milliarden Überschüsse haben, sollten diese verpflichtet werden, je nach Bundesland 2-6 Hospize zu bauen und zu betreiben.

Auch sollte das Bundesgesundheitsministerium in die Pflicht genommen werden.

Man muß die Öffentlichkeit darüber informieren, was es für Zustände in unserem Land  gibt.

Alten und Plegeheime sind dafür nicht geeignet.

Unsere Tochter war 5 Wochen in einem Pflegeheim.

Das Personal des Seniorendomizil Haus Michael in Ulm–Böfingen hat übermenschliches geleistet, war aber mit der Pflege überfordert, da eine 24stündige Pflege nicht möglich war.

Trotzdem herzlichen Dank an das Seniorendomizil Haus Michael.

Unsere Tochter wurde im Hospiz Ulm liebevoll gepflegt.

Was das Personal da leistete, ist mit Worten nicht zu beschreiben.

Herzlichsten Dank.

Dafür bitten wie Sie um Unterstützung, bei diesem großem Tabuthema, unseren Mitmenschen zu Helfen, das man Kinder – und Jugendhospize baut .

Wir bedanken uns ganz herzlich, für alle, die uns Unterstützen und helfen wollen.

Wir stehen Ihnen auch gerne zu Verfügung.

Vielen, vielen Dank .

Wir wollen Aufmerksamkeit!

Kein Geld!

Mit freundlichen Grüßen

Hans+Varvara Gugenhan

Zuletzt aktualisiert am Montag, 27. Januar 2014 um 15:06 Uhr  

Wahlkampf

Erneuerbare Energien

Statistiken

Benutzer : 340
Beiträge : 5723
Weblinks : 145
Seitenaufrufe : 13884253

Verwandte Beiträge