Mein Herz schlägt links

Initiative linker SozialdemokratenInnen in der SPD

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Neuigkeiten Kulm an der Weichsel

Kulm an der Weichsel

E-Mail Drucken PDF

 

 

 

Chelmo, die Stadt in der Woiwodschaft Kujawien-Pommern ehrt einen großen Sohn, denn Chelmo ist die Geburtsstadt des Franciek Raszeja.

Es ist der große Mediziner dessen Porträt den Eingangsbereich der Universität von Poznan schmückt.

Jeder der sich mit Chelmo oder Franciek Raszeja beschäftigt kommt in den Kontakt zu seinem Schulfreund.

Sein Schulfreund in dem damaligen Kulm an der Weichselm war Kurt Schumacher, Kurt und Franciek waren die unzertrennlichen Freunde und meldeten sich beide als Freiwillige 1914 in die preußische Armee.

In Chelmo ehrt man nun beide, denn Schumacher sowie Raszeja sind die großen Söhne der Stadt und beide teilten ihr Schicksal, beide Akademiker wurden von den Nazis verfolgt.

Kurt Schumacher kam ins KZ Dachau und Franciek Raszeja ging als Professor in den Untergrund.

Wurde als behandelnder polnischer Arzt im Warschauer Ghetto von der SS erschossen.

Doch was ist Chelmo nun für eine Stadt, die das Geburtshaus des großen SPD Vorsitzenden so herausputzte, Chelmo nennt man auch das kleine Krakau im Norden der Republik.

Chelmo war das westpreußische Kulm, eine Hansestadt und die Hauptstadt des historischen Kulmer Landes.

Es hat eine Tradition zum Deutschritterorden und zum Mittelalter, die Stadt ist liebevoll restauriert wurden und stellt sich seiner Geschichte und die ist verbunden mit der Familie Schumacher.

Es gibt nun in Chelmo die Europäische Jugendbegegnungsstätte und die trägt den Namen „ Kurt Schumacher“ Europejskie Centrum Wymiany Mlodziezy im. Kurta Schumachera Ul. Gen. Jastrzebskiego 5 Chelmo,

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, 18. Dezember 2012 um 05:18 Uhr  

Wahlkampf

Erneuerbare Energien

Statistiken

Benutzer : 340
Beiträge : 5721
Weblinks : 145
Seitenaufrufe : 13867965

Verwandte Beiträge