Mein Herz schlägt links

Initiative linker SozialdemokratenInnen in der SPD

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Neuigkeiten Was sind 4 Millionen gegen 80 Jahre Kuhle Wampe ?

Was sind 4 Millionen gegen 80 Jahre Kuhle Wampe ?

E-Mail Drucken PDF

 

 

 

Bei 4 Millionen Aufrufe fällt einem eigentlich garnichts mehr ein, genau das dachte ich bis ich den Aufsatz von David Leuenberger las, veröffentlicht in der Neuen Gesellschaft/ Frankfurter Hefte.

„ Kuhle Wampe“ der Film wird nun 80 Jahre alt und wer von uns sah ihn nicht in den Jahren zwischen 1968 und 1970? Kuhle Wampe- oder wem gehört die Welt?

David Leuenberger schreibt dazu einleitend:

"Die Weimarer Republik war in vielfacher Hinsicht eine dynamische Zeitspanne des Aufbruchs. Viele wurden währenddessen aber auch an den Rand gedrängt, spätestens durch die Weltwirtschaftskrise. Nicht verwunderlich also, dass Ende der 20 Jahre die Nöte der Arbeiter und Arbeitslosen auch im Film zunehmend thematisiert wurden. Kuhle Wampe , der este proletarische Tonfilm wurde am 14. Mai 1932 in Moskau uraufgeführt, die deutsche Erstaufführung fand am 30. Mai 1932 im Berliner Filmtheater Atrium statt.“

Kuhle Wampe war aber mehr, war Bert Brecht und Hanns Eisler, in Kuhle Wampe ging es um ein Stück deutscher Geschichte, es war die Arbeiterkultur der Republik.

Es ging um Verelendung, Resignation, Selbstmord und um die organisierte Arbeiterjugendbewegung.

Die Familie hieß Bönicke, die zerfiel in Realität und im Traum der bunten Magazine, worum ging es?

Es ging um Arbeitslosigkeit und Perspektivlosigkeit und es kam das junge Paar hinzu, das Leben in der Laubenkolonie.

Der Film war eine Abrechnung mit dem spießigem Bürgertum und es war ein Meisterstück der Arbeiterkultur, einer tragende Kultur der Linken, die von den Nazis ausradiert wurde.

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, 03. Juni 2012 um 04:18 Uhr  

Wahlkampf

Erneuerbare Energien

Statistiken

Benutzer : 340
Beiträge : 5860
Weblinks : 145
Seitenaufrufe : 17403133

Verwandte Beiträge