Mein Herz schlägt links

Initiative linker SozialdemokratenInnen in der SPD

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Neuigkeiten Ein dreimal Hoch auf den Kapitalismus

Ein dreimal Hoch auf den Kapitalismus

E-Mail Drucken PDF

Es

 

 

 

lebe der Kapitalismus im Mutterland der unbegrenzten Möglichkeiten, denn er lebt sich gerade aus in den USA.

Der Wohlstand des noch vorhandenen Mittelstandes der Gesellschaft in den USA verschwindet.

Waren es zum Start der Immobilienkrise die Amerikaner selbst, die sich und ihre Leistungen überschätzten, in einem Land was nur den Zuwachs kannte, so waren es die Fianzierungskonstruktionen für den Mittelstand der Gesellschaft die in sich zusammenfielen.

Danach folgte die beschränkte Haftung der Banken, der Freibrief der Manager, aus Vertrauensentzug wurde staatlich verordnetes Stillhalten mit dem Erfolg, die reale Wirtschaft zum Anpassen der Situation zu zwingen.

Maßnahmen der Kapitalisten in den Managerhochburgen waren die Kostendeckelungen, es kam zu Entlassungen in den Produktionsbetrieben, die Arbeitslosenzahlen stiegen.

Amerika erholt sich, Amerika zieht an, Sprüche und Blasen, Seifenblasen der Kapitalisten die im rauhen Tagesgeschäft zerplatzen.

Derjene welcher,der dem Mittelstand sich als sein Lebenswerk verpflichtet sah, vertraute nun den Vorgaben und entwickelte mit den Banken ein neues Immobilienfinanzierungsmodell, ein sog. Aufstockerkreditsystem, bei staatlich festgelegten Zinsen über Jahrzehnte rückzahlbar, die besagte Immobilie blieb die gleiche.

Nun kommt die Erkenntnis der Kreditgeber, daher der Wert der Immobilie sich in den letzten drei Jahren nicht gesteigert hat, weil andererseits die Nachfrage gefallen ist, sind etliche Immobilien des Mittelstandes in den USA gegenfinanzierungsgefähred, das heißt mit anderen Worten die belastenden Kredite sind um ein Wesentliches höher als der Gegenwert.

Das machen Banken, die auf Zuwachsausgerichtet sind nicht lange mit, es gibt bereits massenhafte Androhungen der Kreditgeber zur Zwangsräumung.

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, 10. November 2010 um 10:15 Uhr  

Wahlkampf

Erneuerbare Energien

Statistiken

Benutzer : 335
Beiträge : 5750
Weblinks : 145
Seitenaufrufe : 14239144

Verwandte Beiträge