Mein Herz schlägt links

Initiative linker SozialdemokratenInnen in der SPD

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Hier spricht die Basis THILO SARRAZIN !

THILO SARRAZIN !

E-Mail Drucken PDF

Die Politik, alle Emotionen und alle möglichen Reaktionen stagnieren bis ins Unermessliche.

 

Dass ein Thilo Sarrazin (Mitglied der SPD und im Vorstand der Deutschen Bundesbank!!)

Immer und immer wieder die ekelhaftesten, primitivsten, populistischsten und peinlichsten Beschimpfungen gegenüber Bevölkerungsgruppen sagen darf und dass Regierungsmitglieder der CDU nun mit solchen Vorschlägen (IQ Test für alle Zuwanderer) ihm nur beipflichten, ist ein grauenhaftes Armutszeugnis für den politischen Status quo Deutschlands.

Wo sind denn nun die ganzen positiven, errungenen Früchte nach der Demontage ab 1946?

Wo bleiben die 68er?

Alle Politiker aller Parteien haben die 68er erlebt und schweigen nun um die Wette!!

Wen die Ungerechtigkeit nicht direkt trifft, der schweigt, schaut zu und lässt gewähren!

Falls es doch noch Leute gibt, die in der Parteibasis dem ganzen Sumpf entgegenwirken wollen, so dringt es offensichtlich nicht in die Parteispitze.

Alle gehen sie ein Schritt vor und zwei Schritte zurück.

Aber der Fußball wird es schon übertünchen... hoffen sie!

Meine Eltern und meine Großeltern haben dieses Land knochenhart aufgebaut und die Steuern übermäßig gezahlt, die Menschen wie Thilo Sarrazin nun einstreichen.

Wenn er nun kommt und mir sagen will, dass die Zuwanderer komplett dumm sind und den deutschen Intelligenzquotienten nach unten drücken und wenn er sagt, dass die Zuwanderer nur gut dafür sind, um Terror-Kinder mit Kopftücher zu brüten, dann werde ich wüt end und bin absolut fassungslos, dass es hier Menschen gibt, die Sarrazin als mutigen Reiter an der Front betrachten.

Vorurteile zu bilden und Ängste zu schüren ist so einfach.

Ich habe zu meiner Abi-Zeit erlebt, dass leider die Rein-Deutschen den Intelligenzquotienten an unserer Schule enorm gedrückt haben und entweder bekifft oder besoffen zum Unterricht erschienen sind.

Und was nun?

Was soll das?!

Ich habe erlebt, dass bei 90% der Deutschen, die ich kenne, deren Eltern geschieden sind, deren Kinder einen Knacks wegbekommen haben; und dass diese Kinder nun gar nicht wissen, was Emotionen und was Liebe ist!

Was nun?!

Daraufhin nun Trugschlüsse bezüglich unserer Zukunft und über das rein deutsche Volk zu ziehen wäre doch verrückt und dumm!

Statistiken, Prognosen, Diagnosen bezüglich etwaiger Bevölkerungsgruppen und über Menschen an sich zu erstellen, ist ein Widerspruch in sich und völlig absurd. Es kann niemals eine Statistik, eine prozentuale Festlegung oder ein Fakt über Menschen erstellt werden!!

Dieses Schüren der Ängste und dieses Keiltreiben zwischen unser Land und seine Menschen muss aufhören, da es absolut kontraproduktiv, unwahr und schlimme Folgen für die Zukunft haben kann.

Durch solche Äußerungen verfestigen wir doch nur eine Parallelgesellschaft!

Wenn man die Weitsicht im Blick hat, dann sollten wir uns bitte schnell wieder besinnen und uns gegen solche asozialen Äußerungen wehren!

Und Menschen, die mit solchen Marketingstrategien versuchen ihre Produkte voranzutreiben, werden immer den Gegenwind unterschätzen, den wir ihnen in großer Einheit entgegnen können!

Ich will hiermit die Leute einen, sodass wir alle sagen:

"Stopp! Bis hier hin und nicht weiter!

Ob Zuwanderer oder nicht, wir sind Deutschland und gehören zusammen.

Ein Sarrazin kann uns nicht trennen..."

Ganz egal ob Zuwanderer oder nicht, egal welches Geschlecht, welches Alter, welche Hautfarbe, welcher Glaube, welche sexuelle Orientierung..

Es soll hier kein Clash von Aggressionen entstehen.

Wir sind uns doch einig, dass Thilo Sarrazin endlich aufhören sollte einen Keil zwischen dem deutschen Volk zu treiben und wir sollten einfach einander mehr zu schätzen wissen.

Wir brauchen einander.

Egal, ob das jetzt romantisch oder träumerisch klingt.

Wenn wir gegeneinander arbeiten, ist es ein Albtraum!

Wenn wir mit- und füreinander arbeiten, dann ist es ein guter Traum, der sich zu leben lohnt!!

Der Vollständigkeit halber...:

Thilo Sarrazin sollte mal schauen, woher sein Name stammt, nämlich aus dem arabischen:

sarrazin / sarrasin = Eine Person, die zur muslimischen Bevölkerung des Mittelalters gehörte; angehörig zu den Sarazenen.

Sarazenen ist ein Begriff, der ursprünglich einen im Nordwesten der arabischen Halbinsel siedelnden Volksstamm bezeichnete.

 

 

 


 

Wahlkampf

Erneuerbare Energien

Statistiken

Benutzer : 335
Beiträge : 5721
Weblinks : 145
Seitenaufrufe : 13862917

Verwandte Beiträge