Mein Herz schlägt links

Initiative linker SozialdemokratenInnen in der SPD

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Finanzmarktkrise 5

E-Mail Drucken PDF

Regulierungen,

 

 

 

 

 

die als eine Folge der schlechten Erfahrungen mit unregulierten Finanzmärkten in der Weltwirtschaftskrise aufgebaut wurden, wurden seit den 70er Jahren nach und nach abgebaut.

Weiterlesen...
 

Bodenlose Habgier, als Mittel zum Erfolg

E-Mail Drucken PDF

Der Wind

 

 

 

 

 

drehte sich, die Meinungsmacher besetzen Schaltzentralen und drehten am Wahrnehmungsgefühl der Gerechtigkeit.

Weiterlesen...
 

Finanzmarktkrise 4

E-Mail Drucken PDF

Worin

 

 

 

 

 

liegen die tieferen Ursachen der Krise?

Obwohl die Subprime-Krise als direkter Auslöser angesehen werden kann, liegen die eigentlichen Ursachen der Kriese tiefer.

Im Zentrum steht einerseits die zunehmend ungleiche Verteilung von Einkommen und Vermögen.

Weiterlesen...
 

Finanzmarktkrise 3

E-Mail Drucken PDF

Als dann,

 

 

 

 

 

die  ( variablen ) Kreditzinsen der Hyphotheken aufgrund einer sukzessiven Leitzins-Erhöhung ab 2003 immer mehr stiegen, sprangen die Raten für Hypothekenausfälle nach oben und ein Teufelskreis wurde in Gang gesetzt: die Haushalte hatten keine Spielräume mehr, neue Hypotheken aufzunehmen.

Weiterlesen...
 

Finanzmarktkrise 2

E-Mail Drucken PDF

Weiterlesen...
 

Franz, der Platzwart einer Kreisligamannschaft

E-Mail Drucken PDF

Weiterlesen...
 

Verlorenes Vertrauen zurückgewinnen

E-Mail Drucken PDF

Das eindeutige

 

 

 

 

 

verlorene Vertrauen in die Politik war diesmal im Bereich der SPD zufinden, zwar geht es zu Lasten aller Parteien im Deutschen Bundestag.

Nimmt man dazu die nackten Zahlen, die der Wahlbeteiligung, so hat die CDU/CSU war jeden 3. Wähler erreicht, dazu erweitern wir das System plus der Nichtwähler und der hier wohnenden Ausländer, die nicht an der Wahl teilnehmen durften, dann ist es noch nicht einmal jeder 4. der hier wohnt und hier arbeitet.

Weiterlesen...
 

Ein sozialdemokratisches Kontra

E-Mail Drucken PDF

Die durch das Leben

 

 

 

 

 

wandelnde Unvernunft in der Person unseres derzeitigen Bundesparteivorsitzden, ließ seine konsequente Art des von Oben herab geprägten Denkens wieder einmal freien Lauf.

Er plapperte wie so oft in den letzten Jahren drauflos, diesmal besaß sein Unvermögen zusätzlich zum wiederholten Male die Unkenntnis zur realen Lage.

Weiterlesen...
 

Auf, auf zum Kampf

E-Mail Drucken PDF

 

Weiterlesen...
 

Die Oberlehrer kommen aus der Deckung

E-Mail Drucken PDF

Weiterlesen...
 

Das gezinkte Spiel mit den Gefühlen

E-Mail Drucken PDF

Weiterlesen...
 


JPAGE_CURRENT_OF_TOTAL
Banner

Wahlkampf

Erneuerbare Energien

Newsfeed

feed-image RSS Feed

Statistiken

Benutzer : 345
Beiträge : 5849
Weblinks : 145
Seitenaufrufe : 16769220


Schlagzeilen

Der VdK kritisiert die Sparpläne der Regierung. zu Lasten der Schwächsten.

Sparbeschlüße führen zu noch mehr Armut.

VdK